Dienstag, 24. März 2009

Tulpenvase mit Ei



Wenn ich nur mal ganz kurz in die Stadt gehe, dann kann
ich an so einem Tulpen-Ei nicht achtlos vorbeigehen. Auch
wenn es farblich überhaupt nicht zu den drei Porzellan-Eiern
in der Küche und ebenso wenig zu den kleinen Eiern mit
Stiefmütterchen & Schneeglöckchen
passt. Es ist eben
ein kleiner besonderer Solitär ...

Und, da es nicht nur künstliche Blüten
in der Innendeko gibt, kamen diese Tulpen
am folgenden Tag aus dem Supermarkt mit.

Selten passen Farben so harmonisch zusammen: Tulpenblüten,
die Glasvasen-Füllung mit dem getrockneten Knöterich und die
sich langsam öffnende Tulpenknospe auf dem Ei. Sogar die
Grüntöne besitzen alle das frische gelb-grün des Frühlings.
Was so ein kleiner Solitär bewirken kann ...

Fotos: S.Schneider



1 Kommentar:

Brigitte hat gesagt…

Das ist halt "dein Auge" für schöne Dinge, das solche Schmuckstücke wahr nimmt!