Freitag, 20. März 2009

Jetzt mit Eiern & Mehr ...



Die Holzkiste auf der Kommode im Flur 3x anders:
Zuerst mit winterlichen Zweigen, Kugeln, Sternen
sowie einem goldenen Vogel, dann mit Priemeln in
Wintergrün und nun österlich aufgefüllt.

Nachdem die kleinen Küken letztes Jahr im Schnee
versanken, stehen sie hier nun wettergeschützt und
gut getarnt.

Da fällt das Huhn mit seinen Eier schon mehr auf.

Im Garten ist der Winterschutz und das vertrocknete Material
erst teilweise entfernt. Daher liegen die verschiedenen Eier
auch hier zwischen Seggen-Gräsern und Hortensienblüten auf
immergrünen Zweigen.

Fotos: S.Schneider



Kommentare:

michi 2412 hat gesagt…

Jöööö, die Silke ist wieder unterwegs.

Mit österlicher Deko, die wieder wunderbar harmoniert.

Hoffe es geht Euch gut.

Liebe Grüße aus Wien

Kleine-creative-Welt hat gesagt…

Hallo Silke,
ich freue mich sehr, dass ich dich wiedergefunden habe - wunderschöne Bilder - die Küken sind total süß - ich hab irgendwie verpasst, dass du einen anderen Blog hast und mich immer gewundert, dass dein Deko-Gerümpel-Blog leer blieb - vielleicht hab ich auch was verkehrt gemacht beim Speichern deiner Adresse -
liebe Grüße
Ruth

Lis hat gesagt…

Hallo Silke

Du warst aber lange in der Versenkung verschwunden, aber nun gibt es endlich wieder was zu sehen.
Mir ist dieses Jahr so gar nicht nach Ostern zumute, liegt wohl aber eher an dem besch..... Wetter :-(

LG Lis

SchneiderHein hat gesagt…

@ Michi
Jetzt wieder besser - ich bin wohl doch blogsüchtig ... ;-)

@ Ruth
Auf allen 5 Blogs von uns war über 3 Monate Pause. Aber nun habe ich einen Teil der vergangenen Zeit aufgefüllt. Allerdings fehlt noch die ganze Weihnachtszeit. Aber wer will zu Ostern schon neue/alte Weihnachtsbilder sehen?

@ Lis
Ich musste mich auch fast zur Deko zwingen. Aber es wäre schade, wenn die Dinge nur ungenutzt rumliegen. Spätestens nach Ostern würde ich mich ärgern. Doch jetzt soll das Wetter ja endlich schöner werden. Dann klappt's auch besser mit dem Dekorieren ...
Und - war der Besuch auf dem Osterbazar erfolgreich?