Samstag, 28. März 2009

gut getarnte Küken



Hätten sie nicht ihre bräunlichen Schnäbel, so würden
die Federküken fast ganz vor dem Vorhang verschwinden.
Doch das Eierkörbchen lenkt nun den Blick in diese Ecke
vor dem Fenster. Eigentlich ist der kleine Drahtkorb mit
blauer Organza-Schleife & Serviette Schuld an meiner
Frühjahrs-Lust auf Blau: Als im Februar das Morgenlicht
manchmal den mit Traubenhyazinthen gefüllten Korb
erhellte, faszinierte mich diese Farbe immer wieder.
Inzwischen sind die Traubenhyazinthen im Garten und
der Korb wurde jetzt zum Eierkörbchen für weiße Eier.
Aber es gibt noch mehr Blau ...

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: