Dienstag, 2. Dezember 2008

Vorfreude in Gelb, Gold & Champagner



Angefangen hatte es mit den matten & leicht glänzenden
Kugeln in Champagner. Wenig später faszinierte mich das
Kugel-Sortiment in zartem Gelb. Sie stammen noch aus den
guten alten DM-Zeiten und sind inzwischen durch die lange
Lagerhaltung auf dem Dachboden in der Glasur gerissen.
Aber das gibt ihnen nun einen nostalgischen Touch.

Da ich in diesem Winter jetzt endlich einmal diese Farben
eingeplant habe, wünschte ich mir von meiner Mutter im
Herbst champagner-farbende Fröbelsterne. Ein paar kleine
Stecksterne fanden sich zufällig in einem Garten-Center in
Eschwege, wo wir doch eigentlich nur die Bären- & Puppen-
börse besuchen wollten! Und die dazu passenden Tabletts &
die Glasvögel entdeckte ich in meinem verhängnisvollen
Blumenladen in Braunschweig.

Die Glitzerkette stammt von Kik. Und die knallig gelben
sowie die beglimmerte goldene Kugel wurden im Wiglo-
Wunderland verramscht. All' das und noch viel mehr
kommt nun hoffentlich bald in unser Gartenfenster ...

Fotos: SchneiderHein


Kommentare:

Lis hat gesagt…

Herrlich, das sind so ganz meine Farben! Nur dass mir im Moment die Farbe braun statt gelb doch lieber ist!

LG Lis

Helga hat gesagt…

Bei diesen schönen Dekosachen werde ich ganz schwach. Wunderschön
L.G.
helga

Jutta hat gesagt…

Hallo Silke
Im Advent werde ich auf der Lauer liegen und deinen Blog besuchen , denn ich weiß welche schöne Deko du die letzten Weihnachten hattest.Leider bin ich ein fantasieloses Geschöpf was dekorieren anbelangt *Schäm *
Irgendwie schaffe ich es dann doch wieder und habe einen kleinen Geistesblitz.
Eine schöne 2.Adventwoche wünscht dir Jutta

Betty hat gesagt…

Eine wundervolle Kombination.

Freue mich auf mehr.

*wink*
Betty

SchneiderHein hat gesagt…

@ Lis
Braun ist ja auch wirklich eine herrliche Farbe. Dein Glas mit Kugeln & Licht weckt Sehnsüchte!
Schade, dass es in diesem Jahr wieder keine Gelegenheit gibt das Wohnzimmer meiner Mutter in Brauntönen zu dekorieren. Da haben sich inzwischen wunderschöne Dinge angesammelt. Na ja, vielleicht im nächsten Jahr ...

@ Helga
Wenn ich diese Farben so versammelt sehe, dann frage ich mich auch, warum die Kugeln so lange unbenutzt auf dem Dachboden lagen.
Aber vielleicht fehlte mir auch die dazugehörige Inspiration. Leider habe ich die Fotos vom Herbst für den entsprechenden Post noch nicht wiedergefunden ...

@ Jutta
Ich würde ja gern jeden Tag etwas hier zeigen, aber ob ich das im Moment durchhalte? Schließlich ist am 3.Advent bei uns offene Pforte! Und bis dahin habe ich auch ohne Deko noch genug in Haus&Garten aufzuräumen. So knapp war die Vorbereitungszeit noch nie. Hoffentlich bin ich in der nächsten Woche wenigstens meinen hartnäckigen Husten los, damit ich schneller arbeiten kann.

Aber tröste Dich. Es gibt bei mir auch so manchen Moment, da gefallen mir die Zusammenstellungen einfach nicht, und ich fange später nochmals von vorne an. Aber oftmals habe ich mir zuerst so vielfältiges Material aus dem Garten besorgt, dass ich zumindest theoretisch aus dem Vollen schöpfen könnte. Das erleichtert mir das Dekorieren. Und häufig entsteht aus den Resten dann gleich die nächste Idee.

@ Betty
Werde mir Mühe geben ...

Hatteshuus hat gesagt…

Wow, die Farben sind toll!!!!!!!!

*Svenja*