Dienstag, 14. Oktober 2008

Kleiner Kranz kommt groß raus



So einen kleinen Kranz hätte ich mir sicherlich auch mit Buchsbaum
und allerlei Beeren oder Hagebutten aus dem Garten selbst winden
können. Und auch so eine kleine Holzkiste wäre ganz bestimmt
problemlos und schnell aus einer größeren Lauchzwiebel-Kiste aus
dem Supermarkt zusammengezimmert. Aber dieser Kranz sah
früh morgens auf dem Markt so verlockend aus, dass er einfach
trotzdem mit musste.

Doch er sollte nicht lange alleine bleiben. Denn vor ein paar Wochen
gab es wieder diese herrlich leuchtenden Granatäpfel im Supermarkt.
Und kaum ein Spaziergang endet in diesen Tagen nicht mit Taschen
voller Kastanien, Eicheln, farbiger Blätter oder was sonst noch so am
herbstlichen Wegesrand herumliegt oder wächst.

Zusammen mit herbstlichen Resten vom Vorjahr, etwas Potpourri
und ein paar frischen Blüten der Hortensie Annabelle fügt es sich
zu einem herbstlichen Rahmen für die kleine Kiste.

Und muss jetzt nur noch auf dem großen Holzteller
von Ostern angerichtet werden.

Fotos: S.Schneider




Keine Kommentare: