Freitag, 5. September 2008

Katzenfenster-Details



Den Miezen ist es auf der Außenfensterbank
zum Hof zu ungemütlich geworden. Nun
ziehen sie wieder ein geschützes Plätzchen
im Wohnraum vor.

Zu dem trockenen und heißen Sommer passten die
getrockneten Korzenzieher-Zweige im Fenster so
gut, dass das
Katzenfenster vom Mai bis jetzt nahezu
unverändert blieb. Nun werden die Tage allmählich
kühler, und mir steht der Sinn wieder nach mehr
Grün. Was liegt da näher, als die Zweige im Fenster
mit verschiedenen künstlichen Grünzweigen und
echten Efeuranken aus dem Garten zu bestücken.
Und
unsere Katz' bekommt neben ihrem kuscheligen
Fleece-Kissen einen Topf voller Herbst-Gräser
zum im Haus knabbern.

Aber ein bischen Grau von der Sommer-Deko
darf auch noch bleiben.

Fotos: SchneiderHein


Keine Kommentare: