Freitag, 12. September 2008

Blau ist die Farbe des Spätsommers ...



... denn im Garten blühen jetzt Bartblumen,
die krautige Waldrebe, verschiedene Bleiwurze,
Wasserlobelien, Hechtkraut und ein Enzian im Topf.

Im Haus sind es Trichterwinden, ...

Kugeldisteln, ...

Wegwarten, ...

Rittersporn ...

und andere phantasievolle Blüten.

Kombiniert mit verschiedenen Gräsern,
getrockneter Karde und Korkenzieherzweigen.

Dazu die Blütendolden der Hortensie und
frisch eingetroffen, der Lavendel aus dem
Flower Fairy-Zimmer.


Seit der Juli-Deko 2007 auf dem Gartentisch
waren die Draht-Echsen im Regal verschwunden,
aber nun haben sie ein gemütliches Plätzchen
an der Mooskiste gefunden.



Fotos: SchneiderHein



Keine Kommentare: