Montag, 21. April 2008

Zwiebeln statt Eier ...



Nicht nur auf dem Tablett im Treppenhaus gibt es
eine Zwischenlösung. Auch in der Zinkvase daneben
haben jetzt nur ein paar Blumenzwiebeln die Eier
aus der Osterdeko abgelöst. Aber bald gibt es hier
wieder mehr grüne Blätter und weiße Blüten ...

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Fuchsienrot hat gesagt…

Das ist ja eine ganz tolle und dabei so einfache Idee, muß einem halt nur auch einfallen. ;-) Diese Zwischenlösung gefällt mir sehr gut.
LG
Angelika

Helga hat gesagt…

Auch ich finde die Zwischenlösung sehr gelungen.
L.G.
Helga

Ute hat gesagt…

Liebe Silke,
ich kann mich den Vorschreiberinnen nur anschließen. Ich habe inzwischen ja auch alle Eier weggepackt, aber die Frühjahrsblüher auf der Fensterbank halten sich jetzt schon seit über 6 Wochen. Nur die Narzissen sind inzwischen verblüht. Daher sieht es bei mir immer noch irgendwie österlich aus. Mir fehlt die richtige Zwischenlösung.
Einen schönen Wochenstart wünscht dir Ute

SchneiderHein hat gesagt…

@ Angelika
Mit ganz normalen Speisezwiebeln geht das natürlich auch. Die treiben in der Deko dann gut aus und kommen später in die Beete. Im Idealfall blühen sie später sogar herrlich Weiß!

@ Helga
Ja, das war wirklich Glück, dass ich vor vielen Jahren mal echt gut gearbeitete künstliche Blumenzwiebeln aus Birkenrinde im Ramschladen gefunden habe. Seitdem begleiten sie mich ab Januar bis Ende April durch die Frühjahrsdeko. Und wenn dann zur Abwechselung noch ein paar echte Speisezwiebeln verwende - siehe @ Angelika...

@ Ute
Die Lösung fürs Frühjahr ist auf dem Hof schon dekoriert. Nur komme ich nicht dazu aus noch 60 relevanten Fotos einen Post zu basteln.
Die Zwischenlösung für drinnen liegt bei mir schon bereit. Nur mögen Allegra & ich unsere 24 blau-grauen Vögel immer noch, und die Eier als Füllmaterial in der weißen Vase im Gartenfenster sind ebenfalls noch witzig. Vielleicht dekoriere ich zum Wochenende noch einmal um, bevor der Katzenspielplatz und die restliche Deko im Wohnraum bis zum Herbst wieder verschwindet. Allerdings vermute ich, dass ich Allegra dann vor der Gardine zum Hof doch einen interessanteren Kuschelplatz als in den Jahren zuvor schaffen sollte...