Donnerstag, 21. Februar 2008

Das Fenster zum Hof



Nicht nur die Anhänger in den Weidenzweigen
bringen jetzt Blautöne, Grün & Grau in das Fenster, ...

auch die Umgebung hat sich der frischen
neuen Farbwelt angepasst.

Sisal- und Rattankugeln sowie ein paar Filzblumen
dekorieren die Kokos-Kratzmatte. Ab und an gehen
sie zwar als Katzenspielzeug auf Wanderschaft, aber
diese Art des Umdekorierens hat auch seine Reize.


Der weiße Glastopf mit Katzengras und Weidenzweigen
steht jetzt
unverhüllt auf der Kratzmatte, aber dafür
ist er nun mit einer blauen Perlengirlande dekoriert.

Das schlichte grau-blaue Fleece-Kissen erhält
eine Zierkordel aus Moosgummi- und Plastik-Perlen, ...

damit auch kein noch so kleines Schaum- oder
Plastik-Element ungenutzt bleibt.

Auch bei dieser Deko lockern hellblaue und weiße Filzblüten
die kahlen Zweige wieder zusätzlich auf.

Wie gut, dass der üppig mit Weidenzweigen gefüllte Korb
aus der Weihnachtsdeko vorübergehend in der Deko-Garage
einen Platz gefunden hatte. Denn mit dem grün beflockten Zweig
und ein paar blau-grauen Federn mildert er jetzt den Blick
auf den Heizkörper.

Eine Papierkordel verpackt das grüne Fleece-Kissen.
Und die Organza-Tücher in Zartgrün & Grau verleihen
dem Katzen-Kuschelplatz ein neues frisches Gesicht.

Kaum war der neue Platz bereit, musste er sogleich
von Allegra auf seine Kuscheltauglichkeit getestet werden.

Wie gut, dass ich mich im Herbst entschlossen hatte
die Überwinterung dieser Metall-Ladenhüter zu übernehmen.
Solche perfekt in das Fenster passenden Vögel hätte ich
in dieser Saison wohl kaum finden können. Nun müssen nur
noch unsere Bären auf dem Koffer ganz in der Nähe wieder
frühlingsfrisch eingekleidet werden ...

Fotos: S.Schneider



Kommentare:

michi 2412 hat gesagt…

Die Kombination von grün, grau und blau find ich sehr sehr angenehm. Irgendwie ist dieser Mix so inspirierend, dass ich heute Nachmittag nach einem Pullover in diesen Farben schauen werde!!!

Liebe Grüße Michi

P.S.: Hast wohl doch nicht den Großen Blonden mit dem braunem (oder wars ein schwarzer?) Schuh zu Hause?

"was eigenes" hat gesagt…

Kann Michi hier nur Recht geben...die Farben sind so frisch, aber nicht aufdringlich- Frühlingshaft aber nicht "grell". Sieht ganz toll aus!
LG von Bine

allgäumädel hat gesagt…

Dein Kuschelplätzchen für deine "Stubentiger" ist dir wie immer wunderbar gelungen. Es passt wieder alles bis auf das i - Tüpfelchen.Wo du nur immer deine Ideen, die Materialien und die Zeit findest? Ich bewundere dich sehr für dein geschicktes Händchen!
Liebe Grüße
Patricia

Eles Kleine Wunderwelt hat gesagt…

Hallo ihr Zwei,
ich habe gerade euren schönen Blog entdeckt und viel Schönes darauf gesehen! Dieses Farbkombination in grau-blau-grün gefällt mir super gut, genauso wie eure einladende Kuschelecke.
Wenn ihr nichts dagegen habt, würde ich euch gerne verlinken, damit ich immer wieder mal vorbeischauen kann.
LG und ein schönes Wochenende noch
Gabriele

Rita hat gesagt…

Was für eine schöne Farbkombination... und so einen Kuschelplatz wünscht sich sicher jede Katze.
Die Kissen, die Ketten mit den Filzblüten...alles ist eine sehr gelungene Frühlingsdeko.
LG
Rita

Brigitte hat gesagt…

Um so herrlich dekorieren zu können, müsste ich wohl zuerst die Fenster putzen. Und würde dann wohl kaum dein Level erreichen. Ich wiederhole mich, aber es sieht wirklich toll aus.

Regina hat gesagt…

Schön ist eure Kuschelecke geworden.
Die Farben-Kombi gefällt mir sehr gut
liebe Grüße,Regina

SchneiderHein hat gesagt…

@ Michi
Und hast Du einen passenden Pulli gefunden?
Es waren, glaube ich, beide Schuh-Farben - aber schwarz ist wohl richtig. Zeitweilig kann er zwar ganz versonnen sein, aber zum Glück ist es kein Dauerzustand!

@ Bine
Und passt ganz toll, wenn es noch leichte Nachtfröste gibt. Aber erst einmal soll es ja wohl wärmer werden!

@ Patricia
Die Ideen kommen mit dem Material. Und das Material sammelt sich im Laufe der Jahre an. Es gibt so bestimmte Farben von Bändern, Decken, Organza-Tüchern etc., die springen mich im Laden an und müssen dann einfach mit. Und je nach Anlass wird dann 'bunt' gemixt.
Die Zeit nehme ich mir im Moment einfach manchmal dafür, da sonst zu viele schöne Dinge nur unbenutzt irgendwo rumliegen würden - ein typisches Sammler-problem. Aber im Vergleich zum Fotografieren, Bilder auswählen und texten für solche Posts, ist der Deko-Aufwand noch relativ gering. Allerdings lohnt sich so ein Post auch für mich, da ich dann endlich die schönsten Bilder griffbereit habe. Sonst schlummern sie meist nur irgendwo auf der Foto-Festplatte für ...?

@ Gabriele
Es freut uns, wenn Du vorbeischaust! Wenn nichts dazwischen kommt, dann verwandelt sich die Katzen-Kuschelecke auch noch einmal vor Ostern...

@ Rita
& Katzenspielplatz: Wenn nämlich die Filzblüten unter dem Organza-Stoff schimmern, packt es zeitweilig die Katz' und sie werden hervorgespielt.

@ Brigitte
Noch ein Grund mehr für Eisblumen-Spray! Ich muss erst nach Ostern das Fenster putzen, wenn die Zweige verschwinden.

@ Regina
Ich bin auch ganz überrascht, wie schön die Farben zur aktuellen Wetterstimmung passen. Egal ob kalt, grau, sonnig oder warm in den Farben steckt der Vorfrühling!