Montag, 14. Januar 2008

Ein etwas wehmütiger Abschied ...















... denn nun sollen diese Dekomaterialien teilweise umgenutzt
werden. Obwohl die meisten Elemente ja eher winterlich denn
weihnachtlich wirken. Auf jeden Fall werden die kargen Zweige
und die Beleuchtung bleiben. Aber zuerst braucht jetzt
der Katzenspielplatz von Maus & Allegra sein neues Outfit!

Fotos: W.Hein



Kommentare:

Birgit hat gesagt…

Ja, mir tut der Abschied vom weihnachtlichen "Dekogerümpel" auch jedes Jahr weh. Aber irgendwie muss ja mal gut sein. Ein neues Jahr, ein neuer Frühling, mal wieder endlich im Garten arbeiten, nicht nur gucken. Die Freude darauf hat die Wehmut schnell verdrängt. Außerdem: ist doch bald Ostern. Bin gespannt, was sich eier- und hasenmäßig dann bei Euch tut.

LG Birgit

Brigitte hat gesagt…

Ist doch irgendwie schade! Aber so haben wir das ganze Jahr etwas, auf das wir uns freuen können!

SchneiderHein hat gesagt…

@ Birgit
Wenn ich so in den Garten schaue, dann ist mir jetzt auch eher nach Frühling zumute. Nur kann ich nicht ganz glauben, dass da nicht doch noch der Winter kommt. Irgendwie sahen im letzten Jahr die frierenden Ostertiere im Schnee auch komisch und unpassend aus...

@ Brigitte
Außerdem tauchen viele der Dinge ja nicht nur zur Weihnachtszeit auf. Wenn Wolfgang endlich mit seinen Bären die Dekofläche räumt, bin ich selbst gespannt, was ich für Januar noch weiterverwende!

Margit hat gesagt…

So schön, dieser Abschied würde mir auch sehr schwer fallen!
Liebe Grüße, Margit

Biene hat gesagt…

Ich bin hier seit ein paar Seiten nur am Staunen!!!
Das ist ja unglaublich, was ihr für tolle Dekorationen macht und wieviel Platz ihr habt.
Ich habe keinen einzigen Kommentar gelesen, aber irgendwie habe ich die Vermutung, dass du/ihr Floristen seid.
Alle Bilder/Seiten sind ein Traum!!!

Sprachlose Grüße, Biene