Freitag, 4. Januar 2008

Der Gartenengel für den Winter





Im Frühsommer beim Gartenfestival in Herrenhausen
schon mal an die Weihnachtszeit zu denken, hört
sich vielleicht komisch an, macht aber Freude. Denn
nachdem das nicht frostfeste Gartenmädchen zum
Winter diesen Platz verlassen musste, konnte nun dieser
rostige Kunststoff-Engel ihren leeren Platz übernehmen.
Und seitdem schmückt auch die Christrose zu seinen
Füßen diesen Bereich im Beet mit immer neuen Blüten.

Fotos: S.Schneider


Kommentare:

Lis hat gesagt…

Der ist ja niedlich und vor allem finde ich es praktisch wenn man die Deko im Winter draussen lassen kann.

SchneiderHein hat gesagt…

@ Lis
Bei manchen Dingen habe ich im Winter ein ungutes Gefühl, aber zum Beispiel die Keramik-Figuren halten die Frosttage bei uns erstaunlich gut aus. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob sie solchen Dauerfrost überstehen könnten, wie ihr ihn wohl zur Zeit noch habt.