Sonntag, 30. Dezember 2007

Ein Stern und seine Folgen ...



Diesen messingfarbenden Stern auf Stab mit einer orangefarbenden
Deko-Kette umwickelt, habe ich dieses Jahr von unserer
Mitbewohnerin zu Weihnachten bekommen. Jedes Jahr sucht sie
mehr oder weniger verzweifelt nach einem Geschenk für mich.
Denn das Hauptproblem ist ja, dass uns die gleichen Einkaufs-Quellen
zur Verfügung stehen. Und dann bin ich oftmals wesentlich schneller.
Darum ist sie in diesem Jahr wohl auch auf eine Farbkombination
ausgewichen, die überhaupt nicht in meine aktuellen
Deko-Farbwelten passte.

Das bereitete mir prompt einiges Kopfzerbrechen, aber
am darauffolgenden Morgen hatte ich die rettende Idee:

Die Geschenkverpackung um den Stern, bzw. das neue Spieltuch
für unsere Katzen, wurde ausgeliehen und zusammen mit den
dazugehörigen Verpackungsbändern und dem kleinen silbernen
Geschenkanhänger-Stern am Spiegel drappiert. Darunter befinden
sich ohnehin die orangefarbenden Putzmittel in transluzenten
Spendern an der Spüle und unser orange-rotes Hummerbild
ganz in der Nähe passt perfekt zu dieser Farbigkeit.

Aber dieser Blog würde nicht DekoGerümpel heißen,
wenn es nicht noch die dazu passende Ergänzung gäbe:

Bereits im letzten Jahr schlich ich um diesen Baumschmuck in
Tropfenform mit der recht extremen Farbigkeit aus Violett, Pink,
Orange und Gold herum, aber der Preis dafür war mir einfach zu hoch.
Das ging im letzten Jahr wahrscheinlich auch einigen anderen so,
denn zu Beginn der Saison wurde dieses Sortiment um 50% reduziert
angeboten. Nun mussten zumindest diese vier Elemente mit. Nur Gold
und auch Orange passten in diesem Jahr so überhaupt nicht zur
restlichen Deko. Und als alle Räume bis in die letzten Ecken dekoriert
waren, kam diese neue Errungenschaft schweren Herzens unbenutzt
in den Keller. Es hatte dann einige Zeit gedauert, bis ich in dem
Durcheinander von Kästen und Verpackungen im Haus am ersten
Weihnachtstag diesen Baum-Schmuck wiederfand. Und diese zwei
goldenen Organza-Säckchen mit Vanille-Potpurri entdeckte ich
dann auch zufällig auf der Suche nach den neuen Kugeln.

Fotos: W.Hein


Kommentare:

Monika hat gesagt…

Es hätte mich schon sehr gewundert, wenn ihr nicht auch zu diesem hübschen Stern die passenden Dekoteile gefunden hättet. (Ups, deutsche Grammatik?)
Und eigentlich müßt euer Blog Deko-Wunder heißen. Es macht auf jeden Fall immer sehr viel Freude, bei euch vorbeizuschauen.
Ich freue mich auf ein ideenreiches DekoGerümpel-Jahr.
Liebe Grüße Monika

SchneiderHein hat gesagt…

@ Monika
Der Begriff Deko-Wunder ist schon vergeben, denn so bezeichnet mich Wolfgang schon seit längerer Zeit. Und spätestens seit Beginn dieses Blogs biete ich ihm immer neue Bestätigungen dafür...