Dienstag, 11. Dezember 2007

Auf dem Weg zum Hof ...





... verabschiedet dieser Kranz die Gartenbesucher.

Fotos: W.Hein



Kommentare:

Lis hat gesagt…

Sehr schön und vor allem ohne pink! *gggg*
Nicht böse sein, aber das rutschte mir jetzt eben so raus! :-))

Barbara hat gesagt…

Ganz apart und so liebevoll arrangiert. Mir gefällt dieser Kranz SEHR!
Einen schönen und vorallem regenfreien Tag der offenen Gartenpforte!
Liebe Grüsse, Barbara

"was eigenes" hat gesagt…

Wo nimmst Du nur immer Deine Ideen & Einfälle her.
Ein wirklich schöner Kranz...
LG, Bine

Birgit hat gesagt…

Ich finde diesen Kranz wunderschön, da sehr dezent und natürlich. Ich hoffe, Euer Tag der offenen Tür war ein voller Erfolg und Ihr hattet viele nette Besucher. Eigentlich hatte ich die Idee Euch am Samstag Dein Herz persönlich zu bringen. Jedoch wurde Bonnie an diesem Tag operiert und wir hatten dann mal wieder etwas anderes vor. Ja, es geht Bonnie wieder sehr gut, sie mobbt Nicki schon wieder und ist saufrech.
LG, Birgit

SchneiderHein hat gesagt…

@ Lis
Also sind bei Dir Orange, eigentlich auch Gelb und vorallem Pink nicht Deine Farben ...!?
Dann musst Du hier noch ein paar Mal durch Pink-Posts, aber es kommen auch andere weihnachtliche Ecken...

@ Barbara
Der Kranz entstand eigentlich als Notlösung, da Wolfgang ein paar wichtige Fotomotive auf dem Hof noch vergessen hatte - der heutige Post war also unvollständig. So entstand am Montagabend schnell dieser Restekranz als Ersatzpost...

Bei dem ersten Termin hatten wir sehr viel Glück mit dem Wetter, ob heute Regen & Wind auch ab 15 Uhr so gnädig mit uns sind?

@ Bine
Jahrelanges Training? Schließlich habe ich eigentlich schon von Klein-auf gebastelt & gesammelt ...

@ Birgit
Der 2. Advent war richtig schön, heute kommt die zweite Gruppe und am Sonntag lohnt es sich dann noch einmal die über 50 Kerzen im Garten für unsere Gäste anzuzünden.
Schade, dass es bei Euch zeitlich nicht passte, aber Bonnie geht selbstverständlich vor. Ich hätte in diesem Fall mein Kätzchen auch nicht allein gelassen. Schön, dass es ihr schon besser geht!
Vielleicht findet Ihr ja irgendwann abends noch einmal Zeit vorbei zu kommen. Ab nächster Woche wird es bei uns ruhiger & gemütlich...