Mittwoch, 28. November 2007

Erst eins ...


... dann zwei, dann drei, dann vier.

Foto: Wolfgang Hein

Noch brennt hier kein Licht, aber der erste Advent steht vor der Tür.
Diese 3 silbernen Keramik-Schalen und 4 Windlichtgläser in Graphit
ergeben unsere variable Advents-Dekoration für das Treppenhaus.
Dazu noch 3 silberne Keramik-Kugeln, ein paar blau-graue Zweige,
etwas aufgeribbelter Topfschwamm und eine Perlenkette. Bleibt nur
die Frage, wie sieht es am Sonntag im Kerzenschein aus ...


Und wieder eine Reise in die Vergangenheit:
Dieses Mal zu einem verwandelbaren Advents-Teller ...




Kommentare:

Barbara hat gesagt…

Sieht sehr edel aus!!!

Brigitte hat gesagt…

Na, da wird es glänzen, was denn sonst.

mausimom's hat gesagt…

Hallo
gestern habe ich hier den ersten Besuch gemacht, heute den zweiten und ich weiss schon jetzt, dass ich noch viel öfter wiederkomme!!
Einfach nur KLASSE, Deine Ideen!!
bis bald

Bulgariana hat gesagt…

Das ist eine tolle Idee! Ein Advent Deko für draussen :-) Stehen die Sachen überdacht? Wenn du Treppenhaus schreibt wahrscheinlich schon? Ich habe festgestellt, dass nur unsere Eingangstür einen kleinen überdachten Bereich bietet, der Rest muss im Freien :-)

SchneiderHein hat gesagt…

@ Brigitte
Ich glaube mit Glanz ist da gar nicht so viel, da die grauen Windlichtgläser sehr viel Licht schlucken werden ...

@ Bulgariana
Da habe ich Dich jetzt ganz schön in die Irre geführt! Ich dekoriere draußen zwar demnächst auch wieder, aber Adventslichter bis jetzt noch nicht - ist aber noch eine gute Idee. Eventuell sogar für die Hochbecken, wo wir das Ganze inszeniert haben.
Diese variable Installation kommt ins Treppenhaus (andere würden den Raum vielleicht eher als Wintergarten bezeichnen) vor die Glas-Fassade zum Garten. Foto folgt...
Leider habe ich es gestern dann doch nicht geschafft bei meiner Mutter die Tontöpfe für die Meisen zu füllen. Das Foto braucht jetzt leider etwas länger. Aber kommt bestimmt!
Und andererseits bist Du mit Deinem 'Pudding' für die Vögel jetzt ja auch erst einmal bestens gerüstet!