Samstag, 10. März 2007

Auf dem Hof gibt es ein paar Blüten



Hier sind es allerdings künstliche Lenzrosen im Doppel-Kranz.

Aber es muss nicht immer künstlich oder vertrocknet sein:
Jetzt leuchtet die Farbe Gelb aus dem trockenen Gestrüpp
der Gräser und Wasserpflanzen hervor.

Ein paar frische Buchsbaumzweige bilden den Vordergrund
und 2 Töpfe mit kleinblütigen Narzissen bringen Farbe ins Bild.

Vor der trockenen Segge haben sich schnell
ein mit Narzissen gefüllter Korb und Töpfe
mit blauen Stiefmütterchen versammelt.

Auch auf der Kommode gibt es wieder frisches Grün ...

und einige Blüten.

Demnächst wird hier für die Osterdeko aufgeräumt.
Aber für Anfang März ist das ein passender Übergang von
winterlichen Strukturen und kraftvollen Frühjahrsboten.
Außerdem stehen viele der kleinen Töpfe so gut geschützt,
dass das ständige raus und rein bei Nachtfrösten entfällt.

Und von diesen Scilla haben wir sogar von drinnen etwas:
Sie stehen vor dem Küchenfenster.

Ihr Außeneinsatz vor der Küche ist dafür bald beendet,
denn die Winterkatzen werden in den nächsten Tagen
von Holzhasen abgelöst ...

Fotos: SchneiderHein



Keine Kommentare: