Samstag, 21. Oktober 2006

Variationen von Kürbissen ...



Diese Kürbis-Ansammlung auf Holzbank begrüßte unsere Gäste
am 21. & 22. Oktober 2006. Wir hatten sie zum Kürbis-Essen
eingeladen. Beim Betreten unserer Deko-Eingangs-Garage
wusste jeder sogleich, was in den folgenden Stunden auf ihn
zukam: Variationen von Kürbis satt.

Die Einweckgläser erstrahlten in leuchtendem Orange.
Gefüllt mit farbigem Deko-Kies und den dazu passenden
Windlichtgläsern. Damit die Gläser allzeit bereit sind,
werden sie bei Nicht-Gebrauch mit den dazugehörigen
Einweck-Glasdeckeln verschlossen.

Der Inhalt dieses Kopfes wurde bereits zu Eintopf
verarbeitet. Die Kopfgestaltung überlassen wir dann gern
unserer Mitbewohnerin für 'eine warme Mahlzeit'.

Hier eine andere Creation ihrer Schnitzkunst Jahrgang 2006.

Akzente in Orange im noch recht grünen Garten.

Diese Äpfel im Glas haben ihre beste Deko-Zeit eigentlich schon
hinter sich. Aber aus der Ferne bringen sie noch immer Farbe
in die sonst sehr dunkle Ecke auf dem Küchentisch. Außerdem
können sich die Vögel hier ungestört an den oberen Äpfeln laben.

Auf dem Gartentisch haben sich zu der Deko des Sommers
ein paar Keramik-Kürbisse gesellt.

Windlichtgläser und Perlenkette sind im Laufe
des Sommers gealtert, und passen nun zusammen
mit den Tannennadeln und etwas Weidenlaub
zur herbstlichen Stimmung.

Und hier das Ensemble in der grünen Variante.

Nun geht es ins Treppenhaus ...

Fotos: S.Schneider & W.Hein



1 Kommentar:

Herz und Leben 2 hat gesagt…

Huch, wo bin ich denn jetzt gelandet ... ist es denn schon wieder soweit mit den Kürbissen? Ach - die Gläser mit den Äpfeln, die waren das! Aber bei Dir liegen sie ja nicht im Wasser, wenn ich das richtig sehe. Ich hätte den Trick zu gerne gekannt.

Liebe Grüße
Sara
- ich hoffe, es geht Dir soweit gut! -